Impulsmodul Compliance

Regelkonformes Verhalten

Die FMG erwartet von allen Mitarbeitern regelkonformes Verhalten. Führungskräfte sind für ein Compliance-gerechtes Verhalten in ihrem Zuständigkeitsbereich verantwortlich.

Themenschwerpunkte
  • Was ist Compliance
  • Compliance-Organisation bei der FMG (Aufbau, Organisation, Ansprechpartner)
  • Überblick über wesentliche Compliance-Regelwerke der FMG
  • Verantwortlichkeiten der Führungskräfte
  • Geschenke- und Einladungen (Geschenke- und Einladungsrichtlinie der FMG, Maßstab für Geschenke und Einladungen an Führungskräfte, Rolle der Führungskraft als Zustimmungsinstanz für nachgeordnete Mitarbeiter)
  • Nebentätigkeiten
  • Umgang mit Verdachtsfällen / Verstößen
  • BKMS®System (Hinweisgebersystem der FMG)
  • Fallstudien

Nutzen
Führungskräfte sind Vorbilder. Sie müssen sich selbst compliant verhalten und sicherstellen, dass in ihrem Verantwortungsbereich geschäftliche Entscheidungen und Handlungen stets im Einklang mit den jeweiligen rechtlichen Bestimmungen stehen. Hierzu erhalten Sie im Impulsmodul die notwendigen Informationen und Tipps zur praktischen Umsetzung, um im Geschäftsalltag Compliance-Risiken zu erkennen und zu vermeiden.

Referenten
Felix Weidenbach, Baker Tilly Roelfs
Rosemarie Kulzer, RCC

Zielgruppe: Führungskreise 1 bis 4

Termine

FK1/FK2:
25.04.2017, 13:00 - 16:00 Uhr
09.11.2017, 13:00 - 16:00 Uhr

FK3/FK4:
25.04.2017, 09:00 - 12:00 Uhr
09.11.2017, 09:00 - 12:00 Uhr

Dauer

Jeweils 3 Stunden

Zur Anmeldung